Ach, Paulemann … :-(

Ich hab grad wieder einen Paul-Trauerschub. Habe beim Aufräumen zwei seiner Medikamentenpackungen wiedergefunden.
Da kam alles mit Macht wieder hoch, der ganze Stress um die letzte Zeit mit Paul, sein Leiden, unser Leiden, die Trauer um das liebe Kerlchen …
Schit aber auch!!! 🙁

Hier ein Foto von Paulemann und mir aus guten und ahnungslosen Zeiten. Noch ohne Elli & Willi …

Die Medikamente sind inzwischen im Müll. Ich will die nie wiedersehen! … 🙁

Sonne!

OK, ab und zu scheint an diesen ansonsten überwiegend trüben Tagen auch mal die Sonne …

Während wir uns das (auch) von drinnen anschauen, sind wir künstlerisch sehr kreativ und bemalen mit unseren feuchten Nasen gern mal die Fensterscheiben … *wedel*

Taraa – schon wieder ein Monat herum!

In unserem Alter zählen ja noch die Monate, wenn man Geburtstage feiert. Und da wir beide, der Willi und ich, an einem 17. im Monat geboren sind, haben wir also auch beide heute mal wieder „Monats-Geburtstag“. Der Willi wird 9 Monate alt, ich 15 Monate. Also – anders ausgedrückt: Der Willi wird ein Dreivierteljahr alt, ich ein Jahr und ein Vierteljahr …

Ach, und seht ihr, dass wir uns mittlerweile so dolle gut kennen, dass wir auch auf Zwillinge machen können? Zumindest schon mal mit den Ohren. Hier die Variante „rechtes Ohr nach hinten geklappt, linkes Ohr einmal längs gefaltet und vom Kopf weggestreckt“.
Toll, was? Und wir haben uns nicht mal abgesprochen, sowas funktioniert bei uns ganz automatisch … *wedel_wedel*