Lange wird er wohl nicht mehr leben … :-(

Von Tag zu Tag ist sein Zustand unterschiedlich, so dass die definitive Entscheidung, ihn zu erlösen unheimlich schwer ist. Er scheint jedoch immer häufiger in sich gekehrt, und er frisst zwar noch relativ gern, das war heute Morgen jedoch nicht ganz so. Nur mit langen Zähnen fraß er sein Frühstück eben, ließ auch noch etwas übrig, was man von ihm eigentlich GAR nicht kennt. Das ist – angesichts seiner sonstigen Fressgier – höchst bedenklich! … 🙁

00

00

Ich bin gespannt, wie es gleich beim Spaziergang aussehen wird. Gestern lief er schon sehr langsam.

Quälen wollen wir ihn natürlich nicht, aber den Zeitpunkt tatsächlich zu wählen und zu beschließen, ist so unendlich schwer, so lange er noch gute Momente hat und ab und zu auch noch gern mit Elli spielt und sich sehr für sie interessiert. Sie genießt es immer total, wenn er sie – nach wie vor – ausgiebig abschlabbert …

Tja, die Elli … Ich glaube, sie spürt auch, dass mit Paul etwas nicht stimmt.

00

Ich mag mir noch garnicht ausmalen, wie sie Pauls Tod verkraftet – auch wenn sie ihn manchmal ziemlich angiftet. Das gehört wohl dazu, sich von ihm auch abzugrenzen und sich zu behaupten. Sie kennt es aber nicht anders als MIT ihm, und er wird ihr ganz sicher sehr, sehr fehlen.

Da werden wir wohl bald eine Entscheidung treffen müssen, und ich werde den Namen dieses Blog leider wieder ändern müssen. Mir wird ganz übel, wenn ich daran denke … 🙁

Nachtrag:
Eben beim Spaziergang: NOCH langsamer als gestern, so dass wir rasch wieder umkehren mussten, obwohl er sich bei der Ankündigung noch sehr gefreut hat!
Jetzt liegt er draußen auf einem seiner Lieblingsplätze, der Fensterbank, von der er normalerweise gern alles überblickte, was vor unserem Grundstück los ist. Heute scheint er dabei allerdings nicht sehr glücklich … 🙁

Hallo Münsterland!

Wir möchten nur mal kurz mitteilen, dass auch wir, der Paulemann und die kleine Ellimaus, nun in MünsterBLOGs vertreten sind!
Finden wir eine tolle Idee, dass es fleißige Leute gibt, die mal alle möglichen Blogs aus dem Münsterland sammeln, und da wir mit unseren Menschen auch im Münsterland leben, gehören wir  natürlich auch dazu! *wedel*

Toll fänden wir es, wenn wir über diese Blog-Sammlung auch andere Tiere aus dem Münsterland kennelernen würden …

Huch …

…, was ist denn DAS nun schon wieder?
Was soll dieses komische Flatterzeugs vorm Hauseingang??
Ach ja, gestern, nachdem SIE vom Einkaufen wieder zurück war, hat sie IHM erzählt, sie würde etwas gegen Fliegen und all das andere Fliegezeugs vor die Tür hängen. Das wirds dann wohl sein …

Fliegenvorhang-Garten-29Mai2015 2652

Zuerst machte uns das ja Angst, aber als SIE da einfach durchging und ihr nix passierte, haben wir uns auch einfach mal getraut.
Erst ich, …

Fliegenvorhang-Garten-29Mai2015 2653

… dann der Paulemann.

Fliegenvorhang-Garten-29Mai2015 2654

Und – siehe da, es tat garnicht weh.

Pfui – bah!

Frauchen hat heute ein Paket von unserem Futterlieferanten ausgepackt (das stand schon ein paar Tage bei uns im Flur herum, da ich noch genug Leckerchen im Pott hatte) und war vollkommen entsetzt. Da hatten die für mich doch nicht nur getrockneten Dorsch und Wittlinge geschickt, sondern auch gleich gaaaanz viele Maden dazu …

Maden-ZooplusFeb2011

Diese Viecher haben aus meinem lecker Fisch zum großen Teil Fischmehl gemacht. Das finde ich auch nicht so dolle, obwohl mich sowas nicht so sehr anekelt wie das arme Frauchen. Aber schließlich will ich doch etwas zu beißen haben, nicht nur Fischmehl schlabbern … 🙁

SIE hat sich natürlich gleich beim Service beschwert, denn das Zeug sei für sowas viel zu teuer, sagt sie. Nun sind wir beide gespannt, ob die uns die geforderte Neulieferung ohne Maden anstandslos schicken werden – ich werde es euch erzählen …

Nachtrag:
Der Futter-Lieferant hat übrigens umgehend den Kaufpreis zurück erstattet.
Das lob ich mir …