Ordentlich was los hier …

Während der letzten Woche war bei uns ordentlich was los im Garten. Herrchen und Frauchen hatten beschlossen, das Kaminhäuschen heller zu machen. Anders als in Zeiten, wo die Gärtner bei uns sind, weil die ja immer die Gartentore nach außen offen haben, durften wir nun aber wenigstens mit raus.
Zuerst haben sie die Wände vom Kaminhäuschen sauber gemacht und irgendein Zeugs dran geschmiert. Erst die eine Wand, …

00

… die war dann irgendwann weiß, …

00

… dann die andere.

00

Die war auch irgendwann sauber gemacht, vorbereitet und gestrichen.
Natürlich mussten wir – die Ellimaus und ich – alles kontrollieren.

00

Nu ja, da hatte die Elli etwas mehr Ehrgeiz als ich. Auch als der Michi angefangen hat, die alte Eichenbrett-Bank abzuhobeln.

00

Deshalb war sie auch ganz schön geschafft und musste sich drinnen etwas hinlegen …

00

Am nächsten Tag gings dann aber immer nochmal weiter, und ganz fertig sind unsere Leute damit noch nicht …

Ich armer Mann … *seufz*

Gestern wurde in unserem Garten wieder mal viel mit Wasser herumgespritzt. Das mögen die Elli und ich nicht sonderlich, halten uns dann immer fern …
Hier seht ihr mich, wie ich, als erst mal Schluss damit war, das Ganze begutachte.

Elli findet auch, dass jetzt alles ganz anders riecht. Außerdem ist das meiste von dem Gras, das sie immer so gern abgeknabbert und gefressen hat, jetzt weg. Sowas aber auch!

Wenn es schon kein Gras zu fressen gab, wollte die Elli wenigstens ihr Abendbrot im Haus haben. Und sie weiß ja, wie man das macht.

Erst mal bei Frauchen einschleimen …

Ich kann dabei immer nur zuschauen. *grummel*

Muss mir dabei ihren hämischen Blick gefallen lassen.

Doch dann baggert sie mich an, die kleine Zicke. Nicht nur ICH bin also Schuld, wenn unsere Leute ständig mit mir schimpfen, weil ich das zarte Wesen angeblich dauernd sexuell missbrauchen will. Nee, sie tut schon auch ihren Teil dazu!

Und dann dreht sie mir auch noch ihr Hinterteil zu! Sehr ihr?

Und da soll ich als Mann nicht schwach werden …