Ellis leiblicher Papa gestorben

Heute ist Ellis Papa ROCKY gestorben! Ihr sozialer Papa, unser PAUL,  ja schon vor einem Jahr – mit nicht mal 7 Jahren.
Auch Rocky war noch viel zu jung – erst 10 Jahre alt. Auch er hatte – wie Paul – ein krankes Herz. Eine Nachbarin erzählte mir, das sei wohl ein Jacky-Problem. Auch ihr Jack Russel habe ein Herzproblem nicht überlebt.
Wollen wir mal hoffen, dass unsere beiden das nicht betrifft … *hoff* …

Im Moment sind sie jedenfalls noch putzmunter. Aber sie sind ja auch noch jung …

One thought on “Ellis leiblicher Papa gestorben

  1. Tja, das ist wohl wirklich ein Problem bei der Zucht. Selbst bei Russen, die ja angeblich noch nicht so überzüchtet sind, ist Allegras Papa im Alter von nicht einmal 4 Jahren gestorben. Und vor kurzem hatte ich auch von einem Zuchtkater gelesen, den es ungwöhnlich früh erwischt hatte. Vielleicht wird Zuchttieren inzwischen ja auch viel zu viel abverlangt bzw. getestet und vorgesorgt …
    Liebe Grüße von Silke, die noch einige Zeit im Verborgenen über Graukatzen postet und wegen der DSGVO und dem Problem mit der Werbung auf einen Nebenblog ausgewichen ist ;-(

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.