Taraa – schon wieder ein Monat herum!

In unserem Alter zählen ja noch die Monate, wenn man Geburtstage feiert. Und da wir beide, der Willi und ich, an einem 17. im Monat geboren sind, haben wir also auch beide heute mal wieder „Monats-Geburtstag“. Der Willi wird 9 Monate alt, ich 15 Monate. Also – anders ausgedrückt: Der Willi wird ein Dreivierteljahr alt, ich ein Jahr und ein Vierteljahr …

Ach, und seht ihr, dass wir uns mittlerweile so dolle gut kennen, dass wir auch auf Zwillinge machen können? Zumindest schon mal mit den Ohren. Hier die Variante „rechtes Ohr nach hinten geklappt, linkes Ohr einmal längs gefaltet und vom Kopf weggestreckt“.
Toll, was? Und wir haben uns nicht mal abgesprochen, sowas funktioniert bei uns ganz automatisch … *wedel_wedel*

3 thoughts on “Taraa – schon wieder ein Monat herum!

  1. Hallo Ulrike,
    schön Dich zu lesen! Nein bei FB & Co wirst Du mich nur finden, wenn wir uns irgendwann einen wirtschaftlichen Nutzen davon versprechen. Privat bleiben wir ‚alte Hasen‘ bei Blogger solange es geht. Denn 8 Blogs zu besitzen und teilweise zu betanken ist schon mehr als genug 😉

    Im Moment toben sich unsere Mädchen hier auch ganz extrem aus – ob das der nahende Frühling ist? Nur schade, dass Friederike uns nun so einen Strich durch die Gartenpläne gemacht hat. Eigentlich wollten wir mit den Mädchen in diesem Sommer noch an der Leine hinten im Garten sitzen. Doch nun werden sie vorerst wohl lieber doch nur Hof- & Straßenkatzen. Es wird wohl bis zum Winter dauern, bis sie ruhiger und dann auch Teilzeit-Freigängerinnen werden.
    Aber bei Euch geht es bestimmt auch ziemlich munter zu!
    LG Silke

  2. Moin Silke,
    ja, manchmal war es wirklich schlimm mit dem Spam, der hier gelöscht werden musste, da hab ich die Kommentarfunktion einfach mal abgestellt. Testweise ist es also mal wieder an, und wenn es nicht wieder losgeht damit, bleibts auch eingeschaltet. Im Zeitalter von Facebook & Co. gibts aber auch andere Möglichkeiten, sich nah zu sein und auszutauschen. (Bist du auch bei FB? Na, ich schau gleich mal …) Auf jeden Fall: Schön, dich mal wieder zu sehen! 🙂
    Eure 3 Grauen sind also auch eure letzten Katzen-Mädels – so wie unsere beiden Hundis. Ja, irgendwann muss man dann auch einsehen, dass man langsam zu alt für ein ganzes Hunde-/Katzenleben geworden ist, haben wir uns gedacht. Im Moment ist es hier auch recht anstrengend mit den wilden Hummeln. Aber es soll mit der Zeit ja ruhiger werden … 😉

    Liebe Grüße mal wieder!
    Ulrike

  3. Guten Morgen Ellimaus & Willihund,
    eben habe ich Euch in meiner Blogstatistik gesehen und musste feststellen, dass sich bei Euch im Laufe der Zeit ja auch ganz viel verändert hat …
    Dann seid Ihr nun also auch die letzten jungen Hunde – wie bei uns die 3 kleinen grauen Katzenmädchen. Und ihr habt es bestimmt ebenso faustdick hinter den süßen geklappten bzw. gefalteten Ohren wie unser Mädchen-Trio-Infernale 🙂
    Liebe Grüße ins Münsterland schickt Euch Silke, die auch ab und an mal wieder auf Eurem Gartenblog kommentiert hätte, wenn die Funktion nicht abgeschaltet wäre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.