In den Himmel geflogen …

Aufgenommen am 26. August 2017. Da sah man dem Paul schon an, dass es ihm nicht gut ging.

Eben ist unser Paulemann in den Himmel geflogen, und das schon mit nicht mal 7 Jahren!
Ich könnte kotzen!
Das hätten wir NIE für möglich gehalten! Aber es ging einfach nicht mehr, die letzte Nacht war einfach ZU schlimm! Wir haben beide total gelitten. Er wegen seines desolaten Zustands – und ich, weil ich ihm nicht helfen konnte. Einfach nur schrecklich! Denn eigentlich wollten wir ihn ja auf keinen Fall leiden lassen.

Elli hat ihn tot erlebt. Aber nach kurzem Beschnüffeln ging sie schnell zur Tagesordnung über. Das war erst mal positiv. Bin jedoch gespannt, wie es in nächster Zeit mit ihr weitergeht, wenn sie wirklich merkt, dass sie hier auf Dauer allein ist. 🙁

Wenn der Regen heute noch aufhört, werden wir beide erst mal wieder einen längeren, flotten Spaziergang machen. Michi und ich werden uns viel mit ihr beschäftigen müssen …

Machs gut, mein süßes, liebes Paulemännken, und grüß mir die Emma dort drüben! Du warst wirklich ein toller Hund!

2 thoughts on “In den Himmel geflogen …

  1. Danke für dein Mitgefühl, Sianna!
    Ja, es ist sauschwer und nach Emmas Tod ein weiterer, harter Schlag. 🙁

  2. Gerade ein paar tränchen vergossen, auch wenn ich den Paulemann „nur“ aus deinen berichten kenne. Hätte nicht gedacht, dass bei euch so rasch wieder ein abschied anstünde…
    Aber tröstlich, dass er nicht leiden musste. Ihr habt eine schwere, aber bestimmt gute Entscheidung gdetroffen.
    Mitfühlende Grüße,
    Sianna

Comments are closed.