Ausgesperrt

Aus dem großen Gartenteil sind wir heute ausgesperrt. Direkt vor Frauchens Augen ist eben ein Drossel-Junges in den Salbei vorm Kaminhäuschen geplumpst, und die Drossel-Eltern schwirren mit Futter in der Schnauze durch den Garten.
Nun bleibt uns heute, (vielleicht auch noch morgen), nur der kleine Gartenteil auf der anderen Seite des Hauses. Dem Paulemann passt das – wie man sieht – so GAR nicht!

Und – ich gestehe: mir auch nicht! *grummel*
Wo ich doch soooo gern kleine Vögelchen jage …