Tierarzt – mal wieder

Aber keine Angst, war nix Schlimmes.
Hier sind wir gerade zurück.

Bei meinem kleinen Faltohr-Mädel sollte mal ins Maul geschaut werden, weil sie gerade neue Zähne bekommt, und weil bei einem ihrer Eckzähne der neue schon daneben kommt, obwohl der alte noch garnicht raus ist. Frauchen hat Angst, dass man den „Milchzahn“ ziehen muss, weil der noch ziemlich fest sitzt, wie sie meinte.
Die Ärztin hat jedoch auch mal daran gewackelt, und sie fand, dass der sich doch bewegt. Also besteht noch Hoffnung, dass die Elli ums Ziehen herumkommt.

Mit sowas hab ich ja keine Probleme, denn ich hab meine neuen Zähne schon gaaaanz lange.
Dafür hab ich immer noch Ärger mit der doofen Entzündung in meinen Augen. Was haben sie nicht schon alles an mir ausprobiert – nix hat geholfen. Doch jetzt bekomme ich seit 2 Tagen eine neue Augensalbe, und – oh Wunder – die Tierärztin war ganz begeistert, wie toll die in so kurzer Zeit schon gewirkt hat. *wedel* Sie hat Frauchen auch ganz dolle gelobt, weil ich heute nur noch 7,85 Kilo wiege. Kurz nach Emmas Tod waren es immerhin noch fast 11 Kilo! Da hab ich ordentlich abgespeckt. War für mich auch nicht leicht, muss ich sagen, wo ich doch so gerne fresse.

Elli wiegt momentan übrigens 3,6 Kilo, hat also 1 Pfund zugenommen. Für einen so kleinen Hund wie sie sei das schon richtig viel seit dem letzten Wiegen, sagt die Ärztin.
In Ellis Augen ist es aber auch ganz schön rot, hat sie festgestellt. Und weil die Ellimaus jetzt schon fast ein halbes Jahr alt ist, bekommt sie nun die gleiche Salbe da rein, wie ich auch. Sie 2x am Tag – ich 3x. Dann wollen wir mal hoffen, dass wir zwei bald wieder ganz toll weiße Augen und eine normale Nickhaut haben …

Hier hat SIE uns z.B. gerade wieder diese blöde Salbe in die Augen geschmiert.