Tierarzt mal wieder

So, gestern Nachmittag um halb sechs hatten wir mal wieder einen Termin beim Tierarzt mit den beiden Rackern. Bei Elli wollte ich mal die Augen kontrollieren lassen, weil sie mir auch ein wenig gerötet erscheinen und oft tränen. Ja, auch Elli hat eine leichte Bindehautentzündung. Als ich meine Vermutung äußerte, dass sie sich vielleicht beim Paul angesteckt haben könnte, klärte die TÄ mich darüber auf, dass Bindehautentzündung bei Menschen zwar enorm ansteckend sei, bei Hunden jedoch überhaupt nicht. Nun gut. Sie bekommt jetzt ein pflanzliches Mittel zur Stärkung des Immunsystems ins Futter. (Ohne Zusatz von etwas Leberwurst würde sie das aber nicht mögen.)
So schlimm, dass man gleich härtere Geschütze auffahren müsste, sei es jedoch nicht …

Ja, und da wir beschlossen haben, dass die Ellimaus erst nach der ersten Hitze kastriert wird, muss der Paul nun erst mal eine Weile auf seine Männlichkeit verzichten. Er hat einen chemischen Kastrations-Chip eingesetzt bekommen, der allerdings erst in 6 Wochen seine volle Wirksamkeit entfaltet. Nein, nicht nach 3 Wochen sei er voll wirksam, auch nicht nach 4 – es müssten schon 6 Wochen sein, sagte die TÄ. Aber bis zu Ellis erwarteter Läufigkeit sei da ja noch genügend Zeit.
Hier einige Informationen dazu.

Seine Augen hätten sich nach der neuen Augensalbe um ca. 50% verbessert, ganz weg sei die Entzündung noch nicht. Er habe das Problem schon lange, also dauere es auch etwas länger, bis es wieder verschwunden sei. Aber eine Verbesserung sei ganz eindeutig.
Ich muss nun also weiter schmieren.
Na gut, mittlerweile läuft das mit Leckerchen und ausgesperrter Elli, (die zunächst immer dabei störte und ihn zum Knurren und zur Abwehr brachte), recht gut …

Ach so – zugenommen hat die Elli nicht viel, 300g seit dem letzten Wiegen. 3,1 Kilo jetzt. Aber eine ganze Ecke länger geworden sei sie, meinte man, sie habe einen recht langen „Dackelrücken“ bekommen. Wir selbst kriegen das ja garnicht immer so mit, da wir sie jeden Tag sehen. Wir freuen uns dann immer, wenn andere Leute uns sagen, dass sie gewachsen ist …