Elli ist stolz auf sich!

Jedenfalls kann sie das sein, sagt SIE, und auch ich finde, es wurde langsam mal Zeit. Ich sehe nämlich nicht ein, dass Elli in die Wohnung pinkeln darf, und ich nicht! Deshalb schau ich Frauchen auch immer ziemlich vorwurfsvoll an, wenn es Elli mal wieder passiert ist, und SIE dazu nix sagt. Jedenfalls nicht viel. Sie hebt sie immer nur hoch, sagt ihr, dass Pipi nach DRAUßEN GEHÖRT und trägt sie raus. Mit MIR würde sie ganz dolle schimpfen! Das finde ich ungerecht …
Heute, am 28. Dezember 2016 aber, ist die Elli zum ersten Mal zur Tür gelaufen als sie dringend mal musste. Und dann ging es draußen auch gleich los – das volle Programm!
Vielleicht hat sie das so gemacht, weil man ihr ihren Lieblings-Kackteppich weggenommen und nach draußen getragen hat. Irgendwie muss sie wohl endlich geschnallt haben, dass die Geschäfte IM GARTEN erledigt werden müssen, nicht im Haus!

Heute also wurde sie so richtig in den Himmel gelobt, und mir scheint, sie ist glatt einen Zentimeter gewachsen dabei. Jetzt kann sie viel ruhiger neben mir schlafen.
Ich übrigens auch, denn auch ich bin sehr stolz auf die kleine Maus, weil sie das endlich mal geschafft hat.

00

Hoffentlich macht sie das jetzt ganz oft so …