Ist sie nicht wunderschön?

Also nach den fiesen Maden-Bildern muss ich euch jetzt unbedingt mal was Schönes zeigen:

ida

Nein, das bin nicht ich, soooo schön bin ich ja nun auch wieder nicht. Schaut euch nur mal diese wunderhübschen Ohren an, diesen Blick, diese Nase …!
Das ist Ida, die wohnt bei einem Frauchen, die so ähnliche Sachen macht wie meine Chefin auch: Bücher schreiben und so. Juliane Göttinger heißt sie, und und sie bastelt gerade an ihrer Homepage, aber man kann sie auch bei Facebook treffen.

Die Ida hat mir gerade geschrieben, dass sie garnicht verstehen kann, wie der Felix und ich so klasse mit einander auskommen können, denn sie mag keine Katzen und rastet immer aus, wenn sie eine sieht.

Soll ich dir mal was verraten Ida?
Ich mag eigentlich auch keine Katzen. Den Krümel von nebenan z.B. kann ich nicht ausstehen! Wenn ich den sehe, raste ich genauso aus wie du. Auch andere Katzen aus der Nachbarschaft dürfen sich in meinem Revier nicht herumtreiben, da mache ich den gaaaaanz dicken Hermann – aber wie, sag ich dir!
NUR meinen Felix lieb ich ganz dolle. Der hat hier aber auch schon gewohnt, als ich hier ankam und noch ganz klein war. Ja, und der hat mich ziemlich nett empfangen, so dass ich garnicht anders konnte, als ihn so richtig feste in mein Herz zu schließen. Wir sind ein richtig gutes Team. Aber mit anderen Katzen hat das nix zu tun, eigentlich ist der für mich gar keine …

Ah, hier könnt ihr übrigens die Bücher sehen, die Idas Frauchen geschrieben hat:

Juliane Göttinger