Juchuu – ein Award!

Ich weiß zwar eigentlich nicht, was ein „Award“ ist, denn ich verstehe nur deutsch, aber die Futterfee sagt, das sei ein Lob für mein Emmahund-Blog, und über ein Lob freu ich mich natürlich – ist doch klar!

Barbara hat ihn mir geschenkt, und so sieht er aus:

award brillante weblogWenn man diesen „Award“ – also dieses Lob bekommt, muss man ein paar Regeln beachten:

1. Der Gewinner darf das Award-Logo in seinen Blog stellen.
(Hab ich jetzt gemacht. *wedel*)

2. Verlinke die Person, die dir den Award verliehen hat.
(Hab ich auch gemacht – oben schon – meine Freundin Barbara wars …)

3. Nominiere 4 oder mehr andere Blogs.
(Was „Nominiere“ heißt, weiß ich nun auch wieder nicht, aber ich schreib mal auf, welche anderen Blogs ich besonders gerne lese.):

Umtali
Fienchen
Hayka
Rocky
Maus&Allegra
Berni & Filou
Amie
Alex
Feluca & Gajus
Balou
(… ach, eigentlich alle, die ich im Seitenstreifen – links – bei den „Tierischen Seiten“ stehen habe, aber da schaut ihr ja nicht immer hin, glaube ich.)

4. Stelle die Links zu diesen Blogs bei dir ein.
(Hab ich jetzt auch gemacht. Sicher findet ihr die anderen Tier-Blogs genauso schön wie ich.)

5. Hinterlasse den Nominierten Nachrichten auf ihren Blogs.
(Och nee, das mach ich nun nicht, ich will die lieber überraschen, wenn sie mich das nächste Mal besuchen kommen … *wedelwedel*)

In Barbaras Blog hab ich gelesen, dass es Leute gibt, die Awards nicht mögen, weil sie das für sowas wie „Kettenbriefe“ (?) und „unkreativ“ (?) halten. Mag ja sein, dass es das ist.
Aber für was auch immer man das halten mag, ich finde es gut, wenn man ein paar Blogs, die man besonders gerne liest, ab und zu auch in einem Beitrag noch mal erwähnt, und dafür ist so ein „Award“ doch eine gute Gelegenheit, oder? …

Denn: Wer guckt schon ewig auf den Seitenstreifen und klickt dort die Lieblings-Blogs durch? Wenn aber ein paar von den Blogs dann hier im Hauptteil des Blogs stehen, kann das doch mal wieder passieren, und das finde ich gut. *wedel*
Deshalb finde ich es ein bisschen übertrieben und nicht so richtig nett, wenn man einen Award, den einem einer schenkt, einfach so ablehnt. Ich finde, man sollte sich – im Gegenteil – darüber freuen, wenn man merkt, wie schön jemand das eigene Blog findet, und wie gern er oder sie zu Besuch kommt.
Nee, also wirklich …!
Da muss ich doch einfach mal ein bisschen ärgerlich bellen.
Wuff!

Dank dir, Barbara, ich hab mich wirklich SEHR über dein Lob gefreut!

6 thoughts on “Juchuu – ein Award!

  1. @Trudy:
    Also wenn du mich SO fragst …, klar hätte ich lieber einen Riesen-Jackpot mit Leckerlies bekommen, aber sowas kann man ja so schlecht durchs Internet, Kabel und so schicken.
    Eigentlich krieg ich hier aber auch genug davon, *wedel*, und so freue ich mich auch mal ganz doll über so ein Award-Lob.

    @Silke:
    Bei Maus und Allegra MUSS man ja gern zu Besuch kommen. Sooo schöne Katzen, die nicht nur in der Nacht, sondern am Tag herrlich grau sind. *wedelwedel*
    Ich find die Fotogeschichten so toll, die ihr manchmal von denen macht, da lasst ihr euch ja immer wieder klasse Geschichten einfallen, und überhaupt … die Superfotos.
    Die zwei sind wirklich fotogen – sagt auch die Futterfee.
    Jou, da komme ich immer wieder gern zum Schauen.

  2. Hallo Emma,
    auch von uns ein dickes Lob für den Emmahund-Blog. Wir schauen immer mal wieder gern bei Dir vorbei, um das Leben aus Hundesicht etwas näher kennenzulernen. Denn ansonsten laufen nur ganz selten Besuchs-Hunde auf dem Nachbargrundstück herum, die Maus dann ganz interessiert am Zaun im Hochwald beobachtet.

    Und wir freuen uns ganz doll, dass Du auch so gern bei uns auf dem Blog vorbei kommst!
    Allegra, denn Maus macht schon eine Gartenrunde …

  3. wedelwedelwedel
    Emma du Glückspilz, herzliche Glückwünsche! Sag mal, hättest du nicht lieber einen Jackpot Leckerlies zur Belohnung gewonnen? Aber gell, wenn sich dein Fraueli so freut, dann geniesst auch du das. Ich kann dich schon verstehen.

    Ich bin ziemlich müde, muss von einer ganzen Woche nachschlafen. Wir hatten Kinderbesuch und die durfte ich keinen Moment aus den Augen lassen! Weisst du, die setzen sich bei meinem Fraueli auf den Schoss!!!! Da muss ich natürlich reklamieren! Aber jetzt sind sie weg und ich habe wieder das Sagen hier!

    Schönen Sonntag noch, wuff wuff, schnarch schnarch

  4. Moin Tali,
    wie du siehst, hab ich ja auch nicht alle Regeln eingehalten. Ich hab hier einfach mal die Blogs aufgeschrieben, die ich selbst gerne besuche und schön finde. Du musst im Prinzip also gar nix machen, wenn du nicht willst.
    Aber wenn du willst, kannst du ja von ein paar anderen Blogs erzählen, die DIR gefallen. Sicher sind das nicht unbedingt die gleichen wie bei mir … *wedel*
    Wuff – deine Emma

  5. Pingback: Ich wurde nominiert! Danke! « Umtali’s Welt

  6. Emma, erst einmal einen ganz Herzlichen Glückwunsch 😀 ! Ein Award… uhijuiui *applaus* !

    Ich finde es so lieb von dir, dass ich mit meinem Blog auf deiner Award-Liste stehe 😳 . Ich würde auch gerne mitmachen, aber ich weiß nicht, was ich nun genau tun soll. Ist es richtig, dass ich die Blogs, die du angegeben hast, auf meiner Seite verlinken soll?

    Liebe Grüße, Tali 🙂 !

Comments are closed.