Nix Besonderes heute

Außer vielleicht, dass wir schon wieder feines Wetter haben, bei dem hier die Türen offenstehen, so dass ich raus und rein kann wie ich will.

Das obligatorische Morgenküsschen für Chelsey, …

25April08 amZaun

Man kann sie hier nicht so gut sehen, weil sie im Dunkeln steht, aber sie war da, ganz klar. Und sie mag mich eindeutig viiiieel lieber, als die Merle …
Kein Wunder, dass die Chelsey auch gern mit mir spielt, die ist ja sogar noch jünger als und fast so wild wie ich.

Auf diesem Bild oben seht ihr auch Frauchens ganzen Stolz, die tolle Blume („Kamelie“ heißt die, sagt sie), die schon seit Wochen schön rosa blüht. Und ganz vorn schaut ein kleines Paprika-Pflänzchen aus dem Blumentopf, in den die Futterfee es aus dem kleinen Gewächshaus-Kästchen von der Fensterbank umgepflanzt hat. So lange es nachts nun nicht mehr friert, sagt sie, können die Pflanzenpötte jetzt auch nachts schon mal draußen bleiben, damit die kleinen Pflänzchen etwas „abgehärtet“ (??) werden. Hm …
Ob ich auch „abgehärtet“ werde, wenn ich nachts draußen bleibe?
Und? Wäre das was Gutes für mich? Nochmal hm …

So, nach dem Küsschen ist aber jeden Morgen erst mal ein Rundgang durch meinen – äh, unseren Garten an der Reihe.

25April08 rundgang

Dabei muss ich überprüfen, ob mal wieder einer der Nachbarskater an unsere Pflanzen gepinkelt hat. Ich hab das nicht so gern, weil andere Tiere in meinem Revier eigentlich nix zu suchen haben …!
Dann wird erst mal selbst eine Runde gepinkelt, und wo ich hin mache, wächst kein Gras mehr, sagt die Futterfee. Deshalb haben sie in dieser Woche ein paar meiner Pinkelflecken im Rasen mit Erde wieder auffüllen und neu einsäen müssen.
Na – ob das was nützt?
Ich mach da doch wieder hin …

Ja, und dann hab ich zwischen den Wegplatten diese komischen Krabbeltiere entdeckt.

25April08 rundgang1

„Ameisen“ heißen die, sagt SIE, und die sind wirklich frech, sag ich euch. Die krabbeln mir sogar zwischen den Zehen herum, so dass es ordentlich kitzelt. Nee, die mag ich nicht!
Aber – Schit – fangen lassen die sich auch nicht …

One thought on “Nix Besonderes heute

  1. Nix Besonderes? Na, das klingt doch ganz schön aufregend für einen einzigen Tag.
    Unsre Kater pinkeln auch überall hin, und sch… noch dazu. Habe ich noch nicht bemerkt, dass dort dann nichts mehr wächst. Katzenp… ist vermutlich anders sortiert?
    Ameisen interessieren sie nicht mehr, sind zu klein, die packen sie nicht. So ab Fliegen- und Käfergröße wird’s interessant. Vor allem, wenn es essbar ist, wie die leckeren Schneider und Tiere mit dicken Körpern (Motten/Falter).

Comments are closed.