Schaut euch doch bitte mal meinen Header an!

Na?
Fällt euch was auf?
Merkt ihr was?
Also im Unterschied zum Anfang, als ich gerade hier eingezogen bin – meine ich.

Ja – genau, du sagst es!
Der ist jetzt viiieel schöner als vorher.

Hat die Gabi (die mit den schönen WordPress-Wohnungen) mir extra für mein Blog so toll gemacht – mit einem schönen, hellen Streifen – jetzt ganz durch, von vorne bis hinten, und „my bone is my castle“ unter meinem Bild (da war ich übrigens 4 Monate alt) und „Emmahund“ in diesem schönen, himbeerfarbenen Streifen nach unten.

Auch die Futterfee kriegt sich vor Freude gar nicht mehr ein …

Danke Gabi! *Wuffwedel*

2 thoughts on “Schaut euch doch bitte mal meinen Header an!

  1. Ach Sisah, Fotos, auf denen ich groß und stark, (und eigensinnig? hm – ja, auch, stimmt schon) bin, gibts doch schon genug im Blog. *wedel*
    Und es kommen ja immer wieder neue hinzu.
    Du makelige, du … *nochmal_wedel*

  2. So eine „Gabi“ möchte ich auch haben….. Das Layout gefiel mir sowieso schon vorher, aber dieser Streifen in Himbeerrrot hat was! Wie vielleicht schon aufgefallen, habe ich aber meistens etwas zu mäkeln (Berufskrankheit?) . Dein Babyfoto ist zwar extrem süß, Emma, und spricht mein Kindchenschema voll an ( ich vermute mal, das ist Absicht). Aber Emmalein ist nicht mehr Emmalein, sondern ein großer eigensinniger Hund geworden, da wünschte ich mir dann doch eigentlich mehr eine aktuelle Aufnahme im Header.
    Die mäkelige Sisah

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.