Jetzt bin ich furchtbar traurig

Habe eben erfahren, dass mein Freund Herr Bärchen heute ganz plötzlich gestorben ist …

Ich kann es gar nicht fassen – was für ein Schock!
Auch sein Frauchen Shayanna tut mir unendlich leid …

2 thoughts on “Jetzt bin ich furchtbar traurig

  1. Danke, liebe Shayanna, dafür, dass du MICH nun trösten willst, obwohl doch eigentlich DU getröstet werden musst.
    Ja, es geht mir heute schon ein bisschen besser, weil meine Futterfee mir erzählt hat, dass es dort in der anderen Welt, wo das Bärchen nun ist, ganz toll sein muss. Es tut nix mehr weh, man muss nicht mehr aufs Futter warten, ist nie hungrig, trifft seine Kumpels wieder, die ebenfalls schon dort sind – und all solche Sachen. Ja, das zu hören tut gut.
    Hoffentlich hast du bei dir bald ein oder zwei neue Freunde wohnen, mit denen ich dann weiter quatschen kann …
    Sei ganz lieb gegrüßt von mir – deine Emma

  2. liebe Emma

    ich weiß, das Herr Bärchen jetzt zu dir schaut und ganz frech mit der pfote wedelt.
    sei nicht traurig…
    es geht ihm bestimmt gut, da wo er jetzt mit seinen alten freunden spielen kann.
    und dich wird er auch bestimmt nicht vergessen.

    sei lieb geknuddelt
    shayanna

Comments are closed.